Traditionelles Bayrisches Obazda mit gefülltem Minibrie

Für 2 Portionen

Zutaten 
150g gefüllter Minibrie (vorzugsweise Geschmacksvariante chilli )
3 Laugenbrezel
15g Butter
1 EL Sauerrrahm
1 Msp. scharfes Paprikapulver 
1/2 TL edelsüsses Paprikapulver
1 Msp. schwarzer Pfeffer gemahlen
1 Prise gemahlener Kümmel
1 Msp. Meersalz
1 TL Senf
20 ml Helle- oder Weizenbier (optional)
1 Zwiebel
1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

Alle Zutaten 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Zu Beginn die Rinde des Minibries abschneiden und diesen in Stücke schneiden. Sämtliche Zutaten in einer Schüssel oder einem Suppenteller mit einer Gabel leicht zerdrücken und anschliessend die Masse von Hand gut vermischen. Zu guter Letzt die Zwiebel und den Schnittlauch in kleine Stücke schneiden und damit den Obazdn garnieren.

Obazda geniesst man traditionellerweise mit Laugenbrezeln und einem kühlen Bier.
Nach Gusto kann dieser aber auch als Grill Dip serviert werden.
En Guete!

 

Kategorien: Minibrie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.