Gefüllter Mini Brie im Blätterteig

Für eine Person

Zutaten für den
Mini Brie im Blätterteig
 
1 Stück  Bläterteigrolle
1 Stück Gefüllter Mini Brie
1 Stück Zwiebel
50g Speckwürfel
1 Eigelb

Zubereitung

Den gefüllten Minibrie auf den ausgerollten Bläterteig legen und die Ränder des zugeschnittenen Bläterteig-Kreis in gleichgrosse Stücke einschneiden. Damit der Käse beim Backen nicht einfällt kann der Mini Brie auf der Oberseite leicht eingeritzt werden. 

Die geschnittenen Zwiebel-Stücke und die Speckwürfel in einer Pfanne mit wenig Öl oder Butter leicht erhitzen. Anschliessend die angedünsteten Zwiebeln und den Speck auf den Mini Brie geben.

Der Mini Brie kann nun mit den eingeschnittenen Blätterteig-Stücken eingewickelt werden. Zu guter Letzt  das „Blätterteig Päckchen“ mit dem Eigelb einpinseln und bei 180 Grad für ca. 10 – 15 Minuten backen. Nach dem Backen sollte das „Blätterteig Päckchen“ 10 Minuten auskühlen damit der Käse beim Anschneiden nicht sofort ausläuft.

Den Mini Brie im Blätterteig mit Brot und einem guten Wein servieren.
Guten Appetit.

Kategorien: Mini Brie, Blätterteig, Backen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.